UNTERSTÜTZUNG VON PAL & SEINER FAMILIE

Liebe Alle,

vielen Dank für Eure Geduld und Euer bereits bewiesenes Engagement. Wir möchten Euch nun gerne ein kurzes Update bezüglich der Situation von Pal und seiner Familie geben: Der beauftragte Anwalt hat Einspruch gegen die Rückführung der Familie nach Indien erhoben. Es wird ein weiteres Verfahren geben und die Familie darf (dies war lange Zeit unsicher) auf dieses in Österreich warten. Tatsächlich bestand eine Zeit lang die Gefahr, dass Pal und seine Eltern nach Indien zurück gebracht werden und sie dort auf den Ausgang der Verhandlung warten müssen.
Es ist immer noch fraglich, welche Aktionen positiv wirken und welche eventuell auch negative Konsequenzen haben können. Grundsätzlich sind Schriftstücke, Sammelbriefe etc.in denen um humanitäres Bleiberecht für Pal und seine Familie gebeten wird, sicher eine gute Möglichkeit.
Was allerdings noch viel dringender gebraucht wird, sind aktuelle Berichte (Zeitungsartikel, Forschungsberichte, wissenschaftliche Artikel etc.) zur Lage von jungen Männern mit Down Syndrom in Punjab. Können wir Pals Geschichte mit weiteren öffentlichen Berichten untermauern, sind die Chancen, dass er bleiben darf wesentlich höher.
Wir freuen uns über jegliche Form der Unterstützung.
Alle Dokumente, die Ihr schicken möchtet richtet bitte an info@ichbinok.at. Bei Briefen, Ansuchen etc. bitte unbedingt Datum, Name und Unterschrift nicht vergessen.
Herzlichsten Dank und alles Liebe!

Comments

0