Kursbeschreibungen

 

Kindertanz (Hana Zanin Pauknerová)
Wir entdecken, was der eigene Körper kann und stärken das spontane Bewegen. Die Arbeitshaltungen, wie ein Sich-Einordnen-Können, Zuhören oder die gegenseitige Rücksichtnahme werden geschult.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

Kind und Co- Tanz (Hana Zanin Pauknerová)
In diesem Kurs tanzen kleine Kinder gemeinsam mit einer erwachsenen Begleitperson. Die Freude am Tanzen wird geweckt und das eigene spontane Bewegen unterstützt und erweitert. Arbeitshaltungen, wie ein Sich-Einordnen-Können Zuhören oder die gegenseitige Rücksichtnahme werden erlernt.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

Kreativer Tanz (Dr. Maria Dinold & Edgar Lliuya)
Kreative Improvisationen zu verschiedenen Musikstilen, Rhythmustraining mit Bewegungsaufgaben, sowie Entdecken des eigenen künstlerischen Ausdrucjs stehen im Vordergrund des gemeinsamen Tanzes.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

O.K. Modern Tanz 1 und 2 (Hana Zanin Pauknerová)
Jede Einheit gliedert sich in zwei Schwerpunkte: Im ersten Teil setzen wir uns mit Elementen des klassischen Balletts und modernen Techniken auseinander. Im zweiten Teil wird mit Tanzimprovisation gearbeitet. Wir experimentieren mit Bewegungsdynamik, Energie und dem individuellen Temperament.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

HipHop Tanz 1 (Kirin Espana), HipHop Tanz 2 (Attila Zanin) und HipHop Tanz 3 (Kirin Espana)
 Wir lernen unterschiedliche Grundbewegungen, die aus der vielfältigen HipHop Kultur, Locking, Popping, Electric Boogaloo, House, Voguing und Streetdance kommen. Aus diesen Basisübungen entwickeln wir Choreografien, die wir gemeinsam bei „Dance Circles“ einsetzen.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

Standard Tanz 1 (Gerhard Schweiger & Graciela Brand), 2 (Gerhard Schweiger & Louise Knof)
Dieser Kurs gibt allen TeilnehmerInnen einen Einblick in die Welt der Gesellschafstänze: Walzer, Foxtrott, Cha-Cha, Boogie, Samba, Rumba, Jive. Damit werden wir für die Ballsaison fit.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

Show Dance (Gerhard Schweiger & Louise Knof)
Wir werden viele verschiedene Tanzformen mit dem Fokus auf die Publikumswirksamkeit mit technischen Mitteln (UV Licht, Poi’s, Riesenseifenblasen, u.Ä.) aus- und erproben.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

Tanzende Rollis und mehr (Suni Löschner)
 In dieser Gruppe tanzen wir zusammen mit mehreren RollstuhlfahrerInnen. In der tänzerischen Arbeit werden Kreativität und Phantasie vor allem durch das Zusammenspiel von Rhythmus und Bewegungsdynamik angeregt.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

Morgen Tanz (Suni Löschner)
Vom Strecken zum Bewegen, vom Gehen zum Schreiten, vom Schwingen zum durch den Raum schweben! Wir lernen Tanzschritte, erforschen Rhythmen und begegnen uns im Tanz. Unbeschwert und um gefühlte Zentimeter größer geworden gleiten wir nach der Tanzstunde hinaus, vom Tanzstudio in den Tag.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

Bühnentanz (Mag. Kathrin Hofkofler & Martina Egle)
 Der Schwerpunkt liegt in der Erarbeitung von Choreografien auf Basis von Ideen und Bewegungsmöglichkeiten der TänzerInnen, sowie unter Einbeziehung der rhythmisch-musikalischen Erziehungslehre.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

 

Locking (Attila Zanin)
Dieser Tanzstil ist in den 1970er Jahren von Don Campbell kreiert worden und beinhaltet viele Basisübungen, die ein kontinuierliches, aufbauendes Training erfordern. Die erlernten Bewegungskombinationen lassen sich auf verschiedene Stile anwenden und eignen sich hervorragend für das freie, kreative Tanzen.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

Breakdance/B Boying (Kirin Espana)
Dieser Kurs bringt Ihnen Körper, Boden und Luft näher. Nach einem intensiven Aufwärmtraining machen wir unterschiedliche Übungen, um ein Gefühl für die Gabe zu bekommen, Kraft, Raum und Zeit einzuschätzen. Dieses „Gefühl“ ist eine Grundvoraussetzung für die vielen verschiedenen akrobatischen Bewegungen, die wir gemeinsam in diesem Kurs unter anderem kreieren.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

 

Contemporary Ballett (Hana Zanin Pauknerová)
Ein Ballett-Training für zeitgenössische TänzerInnen, professionelle TänzerInnen, aber auch für alle TänzerInnen, die ihre Kondition und Technik mit Hilfe von klassischem Ballett ausbauen möchten und nach einer regelmäßigen Trainingsmöglichkeit suchen.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

Pilates und Mehr (Radka Westerkamp)
 Pilates Training ist eine sehr gute Methode den eigenen Körper zu stärken, zu dehnen und die eigene Koordination zu verbessern. In diesen Einheiten wird speziell auf die Ansprüche und Wünsche der TänzerInnen geachtet, das Training wird auf Matten in einer Gruppe abgehalten.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien

Schauspiel (Louise Knof)
Es werden grundlegende Techniken der Schauspielkunst wie Improvisation, Etüden Spiel, authentisches Handeln, künstlerische Antizipation angeboten und in Spielsituationen umgesetzt.

Schauspiel findet ab diesem Semester einmal im Quartal als Wochenendeworkshop statt.

Ort: Goethegasse 1, 1010 Wien